Eine kleine Geschichte der traumatischen Psychose: die ersten 75 Jahre von 1889-1964

Zu sehen ist das Logo für das Institut für Psychotherapie und Psychoanalyse kurz BIPP in Berlin

Die Annahme, seelische Erschütterungen von traumatischer Qualität könnten kausal zur Entstehung psychotischer Störungen beitragen, findet im gegenwärtigen Diskurs wieder verstärkte Beachtung und empirische Bestätigung. Dabei begann diese Diskussion bereits im ausgehenden 19. Jahrhundert bei Sigmund Freud und Hermann Oppenheim und wurde vor allem in der Psychoanalyse lebendig gehalten. Der Vortrag berichtet von den wichtigsten Stationen […]

Weiterlesen…

Informationsveranstaltung zur Aus- und Weiterbildung für Ärzt*innen und Psycholog*innen

Zu sehen ist das Logo für das Institut für Psychotherapie und Psychoanalyse kurz BIPP in Berlin

  Weitere Infos > […]

Weiterlesen…

Innere und äußere Welten bei Flucht und Migration

Das Logo der langen Nacht der Wissenschaften 2022 Berlin + Potsdam

Ort: International Psychoanalytic University (IPU), Haus 3, EG Raum b-04, Stromstraße 2 – 3, 10555 Berlin […]

Weiterlesen…

Hypothese zur intrauterinen absoluten Liebe zum Primärobjekt Mutter und die Folgerungen

Das Logo der langen Nacht der Wissenschaften 2022 Berlin + Potsdam

Ort: International Psychoanalytic University (IPU), Haus 3, EG Raum b-01, Stromstraße 2 – 3, 10555 Berlin […]

Weiterlesen…