Veranstaltungskalender

Samstag
29. Jun 2024 10.00 Uhr
Esther Bick
Agathe Israel, Kathrin Neumann, Heike Zagermann

Der psychoanalytische Prozess der Behandlung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen von Donald Meltzer
Teil I: Beginn – Bündelung der Übertragung

Das Seminar will Praxis, Behandlungstechnik und Theorie zusammen führen. Donald Metzers Text bietet eine ausgezeichnete Hilfe, den natürlichen Verlauf psychoanalytischer Behandlungen dem kindlichen Entwicklungsprozess und den damit verbundenen Objektbeziehungen, Entwicklungskonflikten, Verwirrungen und der wachsenden Integration der Persönlichkeit gleichzusetzen.
Der Text des ersten Kapitels wird gemeinsam gelesen und diskutiert. Stundenprotokolle aus der Anfangsphase der Behandlungen von Kindern und Erwachsenen werden dann gemeinsam reflektiert. Insbesondere die Übertragung(und Gegenübertragung) entlang der Etablierung des Rahmens/Settings und die damit verbundenen ersten Darstellungen der inneren Welt (wie primitive Ängste, Bedürfnisse, innere und äußere Orte und Abwehren) werden beleuchtet.

Vorausgesetzte Literatur: Der psychoanalytische Prozess, Donald Meltzer,
Verlag Internationale Psychoanalyse Stuttgart 1995
Kapitel 1

Art der Veranstaltung:
1. Seminar der Seminarreihe

Datum / Uhrzeit:
Samstag, 29.06.2024
10.00 – 15.00 Uhr

Ort:
IAKJP
Dönhoffstr. 39,
10318 Berlin-Karlshorst

Anmeldung erforderlich:
Sekretariat IAKJP Frau Landwehr

Anmeldung über Tel.: 030 21230654

Anmeldung per E-Mail >
sekretariat@iakjp.de
Kennwort: Kennwort : Meltzersemina

zu sehen ist das Logo Institut für das Institut für analytische Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapie Berlin kurz IAKJP - Esther Bick
Freitag
20. Sep 2024 00.00 Uhr
Esther Bick

13. Tagung Säuglingsbeobachtung
– Ort emotionalen Lernens –

In bewährter Weise wird ein Vortrag das Tagungsthema aus der Perspektive der teilnehmende Säuglingsbeobachtung bearbeiten. Dem folgen die Kleingruppenarbeit mit Protokollen der Säuglingsbeobachtung in drei Sitzungen und eine abschließende Diskussion im Plenum. Die Tagung bietet Gruppen für Interessierte, Erfahrene sowie Supervidierende der Beobachtungsgruppen an.
Ausgehend von Winnicotts Hypothese, dass durch die primären Objektbeziehungen des Babys mit Mutter (Vater, Elternpaar) die Welt noch einmal für das Kind erschaffen wird, vermuten wir, dass in diesem Entwicklungsraum zugleich die innere Welt des Kindes seine Selbstwahrnehmung und –kohärenz entstehen. Was davon lässt sich entlang der 1–2-jährigen teilnehmenden Beobachtung
erkennen?

Art der Veranstaltung:
Tagung zum Thema: Der Primäre Entwicklungsraum

Datum / Uhrzeit:
Freitag und Samstag, 20. und 21.9.24

Ort:
IAKJP
Dönhoffstr. 39,
10318 Berlin-Karlshorst

Anmeldung erforderlich:
Sekretariat IAKJP Frau Landwehr

Anmeldung über Tel.: 030 21230654

Anmeldung per E-Mail >
sekretariat@iakjp.de
Kennwort: Kennwort : Tagung

Weitere Infos >

Weitere Informationen über www.esther-bick-institut.de, dort kann auch das Tagungsprogramm angefordert werden.

zu sehen ist das Logo Institut für das Institut für analytische Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapie Berlin kurz IAKJP - Esther Bick
Samstag
21. Sep 2024 00.00 Uhr
Esther Bick

13. Tagung Säuglingsbeobachtung
– Ort emotionalen Lernens –

In bewährter Weise wird ein Vortrag das Tagungsthema aus der Perspektive der teilnehmende Säuglingsbeobachtung bearbeiten. Dem folgen die Kleingruppenarbeit mit Protokollen der Säuglingsbeobachtung in drei Sitzungen und eine abschließende Diskussion im Plenum. Die Tagung bietet Gruppen für Interessierte, Erfahrene sowie Supervidierende der Beobachtungsgruppen an.
Ausgehend von Winnicotts Hypothese, dass durch die primären Objektbeziehungen des Babys mit Mutter (Vater, Elternpaar) die Welt noch einmal für das Kind erschaffen wird, vermuten wir, dass in diesem Entwicklungsraum zugleich die innere Welt des Kindes seine Selbstwahrnehmung und –kohärenz entstehen. Was davon lässt sich entlang der 1–2-jährigen teilnehmenden Beobachtung
erkennen?

Art der Veranstaltung:
Tagung zum Thema: Der Primäre Entwicklungsraum

Datum / Uhrzeit:
Freitag und Samstag, 20. und 21.9.24

Ort:
IAKJP
Dönhoffstr. 39,
10318 Berlin-Karlshorst

Anmeldung erforderlich:
Sekretariat IAKJP Frau Landwehr

Anmeldung über Tel.: 030 21230654

Anmeldung per E-Mail >
sekretariat@iakjp.de
Kennwort: Kennwort : Tagung

Weitere Infos >

Weitere Informationen über www.esther-bick-institut.de, dort kann auch das Tagungsprogramm angefordert werden.

zu sehen ist das Logo Institut für das Institut für analytische Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapie Berlin kurz IAKJP - Esther Bick